Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Nicht fummeln, Liebling!

Nicht fummeln, Liebling!
Eine romantische Liebesgeschichte erleben Werner Enke als Schwabinger Spinner-Typ mit skurrilem Charme und Gila von Weitershausen als wohlbehütete Tochter aus gutem Hause in May Spils Film ‘Nicht fummeln, Liebling!’. In der scheinbar leichten, poetischen Komödie geraten sie zwischen die Fronten des Profifummlers Harry (Henry van Lyck), seiner Revoluzzerfreunde und der Polizei. Da greift der ausgebuffte Ganove Ã-l (Benno Hoffmann) ein und die Sache nimmt plötzlich einen gefährlichen Lauf…

War ‘Zur Sache, Schätzchen’, der Debütfilm der Regisseurin May Spils mit Werner Enke in der Hauptrolle im Jahr 1968 noch eine Sensation, wunderte sich bei ihrem Nachfolger ‘Nicht fummeln, Liebling!’ (1970) niemand mehr, dass auch diese Komödie die Kinojahrescharts anführte. Neben Disneys Produktion ‘Ein toller Käfer’ war dieser Spielfilm der mit 3 Millionen Zuschauern erfolgreichste Kinofilm des Jahres und bereicherte gemeinsam mit seinem Vorgänger den jungen Deutschen Film.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2019 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.