Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Yardie

Yardie
Idris Elbas fesselndes Regiedebüt ‘Yardie’ mit grandiosem Reggae-Soundtrack erscheint in Deutschland erstmalig fürs Heimkino: Jamaika in den frühen 1970ern. ‘Kingston Town’ wird von Bandenkriegen terrorisiert. Bei einer dieser bewaffneten Auseinandersetzungen muss der 10-jährige Dennis ‘D’ Campbell (Antwayne Eccleston) mit ansehen, wie sein älterer Bruder erschossen wird. Sechs Jahre später ist ‘D’ (Aml Ameen) selbst Bandenmitglied und immer noch von der Idee besessen, seinen Bruder zu rächen. Doch dazu kommt es nicht. Er wird von seinem Boss nach London beordert, um dort die Geschäfte zu übernehmen. Und so wird ‘D’ zu einem ‘Yardie’: das ist die Londoner Bezeichnung für aus Jamaika stammende Kriminelle. In der britischen Hauptstadt trifft er auch seine groÃ?e Liebe Yvonne (Shantol Jackson) und die gemeinsame Tochter wieder. Er scheint auf dem Weg zurück in ein normales Leben zu sein, als er plötzlich den Mörder seines Bruders wiedertrifft…

Idris Elba liefert mit ‘Yardie – Wähle deinen eigenen Weg’ (2018), seiner an Originalschauplätzen in London und Jamaika gedrehten Verfilmung des gleichnamigen Romans von Victor Headley, als erste Regiearbeit ein spannendes Rachedrama ab, das im ‘Melting Pot’ London in den 1980er Jahren angesiedelt ist.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2019 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.