Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Sprache der Vögel

Sprache der Vögel
Im Leben des 5-jährigen Thomas (René Kretschmann) tritt plötzlich eine Veränderung ein: unerwartet stirbt sein Opa (Kurt Böwe). Tags zuvor hatten sie noch gemeinsam gelacht und nun ist der für Thomas wichtigste Mensch nicht mehr da. Begreifen kann der kleine Junge diese Veränderung nicht, zumal der geliebte Opa ihm in seiner Erinnerung lebendig vor Augen ist. Mit den Auskünften der Erwachsenen über den Tod kann er nichts anfangen. So versucht Thomas alleine, Erklärungen zu finden. Von seinem GroÃ?vater wurde er ernst genommen, er hatte immer Geduld, erzählte in seinen Geschichten über die Geheimnisse der Natur. Begeistert hatten ihn immer die Vögel und gemeinsam wollten Opa und Thomas die Sprache der Vögel verstehen lernen. In meinem nächsten Leben, so hatte Opa gesagt, möcht’ ich ein Vogel sein. Mit einem Mal versteht Thomas, was er tun kann. Er erfüllt den Wunsch seines GroÃ?vaters…

‘Sprach der Vögel’ ist ein berührender Film, der sich in kindlicher Weise mit dem Tod auseinandersetzt. Kurt Böwe als Opa und Ursula Karusseit in einem Film von Fred Noczynski, ein bis auf das poetische Schlussbild realistisch inszenierter, thematisch wie darstellerisch hervorragender Fernsehfilm.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2019 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.