Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Gates of Hell

Gates of Hell
Zwei eiskalte Auftragskiller, die die Grenzen zwischen den Realitäten überschreiten: Tomás (Harold Torres) und Marco (Axel Ricco), effizient und absolut tödlich, werden von ihrem Boss beauftragt, den Liebhaber seiner Frau zu töten, der sich in einem verlassenen Hotel aufhalten soll. Ein eigentlich einfacher Auftrag, der die beiden jedoch buchstäblich in die Hölle führt. In dem Hotel werden sie nämlich bereits erwartet – von einem Dämon, aus dessen Fängen es kein Entkommen gibt…

Eine dunkle Realität vermischt sich mit alptraumhaften Szenen, Wahnsinn bricht in die Wirklichkeit ein: ‘Gates of Hell’ ist ein Film von Henry Bedwell, der sein eigenes Genre erschafft und den Zuschauer damit sofort mit sich reiÃ?t, in eine Welt, die in ihrer düsteren, stylishen Ã"sthetik fast einem Computerspiel gleicht. Als Zuschauer kann man sich dem Sog aus Bildern kaum entziehen und folgt den beiden Protagonisten in eine Hölle, wo Dämonen, Illusionen und Grauen regieren.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2019 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.