Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Kalle Blomquist, Rasmus & Co.

Kalle Blomquist, Rasmus & Co.
Kalle Blomquist lebt gefährlich (1953) (89 min.):
Eva-Lotta ist die einzige Zeugin in einem Mordfall. Der Mörder versucht, auch sie zum Schweigen zu bringen. Am Ende gelingt es Eva-Lotta, Kalle Blomquist und Anders, den gefährlichen Mörder zu überführen.

Kalle Blomquist – sein schwerster Fall (1957) (92 min.):
Wenn’s um die Ehre geht, jagen Kalle, Anders und Eva-Lotta ihre Rivalen schon mal quer über Zäune, Hausdächer und sogar zum unheimlichen SpukschloÃ?. SchlieÃ?lich sind sie ja die tapferen Ritter der "WeiÃ?en Rose". Und ihr Mut ist gefragt, als beim SpukschloÃ? ein Mord geschieht. Aber keine Sorge, Kalle führt die Polizei auf die richtige Spur.

Kalle und das geheimnisvolle Karussell(1956) (84 min.):
"Liebe und Elend", antwortet Kalle, als Pontus ihn fragt, was denn mit seiner groÃ?en Schwester Britta los sei. Britta hat Liebeskummer – und das bedeutet, dass die beiden nachts ausrücken und sich in ein fremdes Haus schleichen müssen, um eine Fotografie aus der Brieftasche des jungen Barons von Rencken zu holen. Aber nicht nur Kalle und Pontus sind nachts unterwegs, unglücklicherweise wird die Stadt gerade in diesen Tagen von Silberdieben heimgesucht. Der kleine Dackel Toker macht die beiden auf die Diebe aufmerksam – und setzt damit das Karussell in Gang.

Rasmus und der Vagabund(1955) (88 min.):
Der kleine Rasmus rei�t aus dem Waisenhaus in Västerhaga aus. Er will sich auf eigene Faust Adoptiveltern suchen und lernt dabei zufällig den Landstreicher Oskar kennen. Beide führen ein ruhiges Vagabundenleben, bis sie in einen Kriminalfall hineingeraten.
=={ MERGE }==
Der kleine Rasmus (Eskil Dalenius) reiÃ?t aus dem Waisenhaus in ‘Västerhaga’ aus. Er will sich auf eigene Faust Adoptiveltern suchen und lernt dabei zufällig den Landstreicher Oskar (Ã?ke Grönberg) kennen. Beide führen ein ruhiges Vagabundenleben, bis sie in einen Kriminalfall hineingeraten.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2018 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.