Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

The Five

The Five
Beim Spielen im Park verlieren die vier Freunde Mark Wells (Tom Cullen), Pru Carew (Sarah Solemani), Danny Kenwood (O-T Fagbenle) und Slade (Lee Ingleby) den kleinen Bruder von Mark, Jesse (Harry Bloor). 20 Jahre später taucht die DNA des totgeglaubten Jesse an einem Tatort auf…

Die erste TV-Produktion des 10-fachen ‘New York Times’ Bestseller-Autoren Harlan Coban überzeugt durch seinen messserschafen Sinn für Humor und eine fesselnde Crime-Story. Als Kinder sind Mark, Pru, Danny und Slade unzertrennlich. Die vier Freunde sind 12 Jahre, als sie im Park spielen und Marks kleiner Bruder Jesse ihnen folgt. Genervt von dem 5-jährigen schicken sie ihn weg, ohne zu ahnen, dass sie ihn nie wieder sehen werden. Jesse rennt weg und taucht nie wieder auf. 20 Jahre später ermittelt Danny, mittlerweile Polizist, in einem Mordfall und bekommt eine schockierende Nachricht: Jesses DNA wurde am Tatort gefunden. Das heiÃ?t Jesse lebt und ist irgendwo da drauÃ?en. ‘The Five’ stammt aus der Feder des Bestsellerautors Harlan Coben, der mit seinen Veröffentlichungen (u.a. ‘Böses Spiel – Myron Bolitar ermittelt’ und ‘Der Preis der Lüge’) als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation gilt. Die 10-teilige Serie ist seine erste exklusive Fernsehproduktion, bei der er auÃ?erdem als ausführender Produzent fungierte. Provokant und unverwechselbar – mit Cobens rasiermesserscharfem Sinn für Humor ist ‘The Five’ eine fesselnde Prime-Time-Crime-Serie, die Folge für Folge mit schockierenden Twists und unerwarteten Wendungen überrascht.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2018 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.