Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Tangerine L.A.

Tangerine L.A.
Weihnachten auf dem StraÃ?enstrich in Los Angeles. Die stürmische Transe Sin-Dee Rella (Kitana Kiki Rodriguez) kommt gerade aus dem Knast, da steckt ihr Alexandra (Mya Taylor), dass ihr Freund und Zuhälter Chester (James Ransone) sie mit einer echten Frau betrogen haben soll. Sin-Dee tickt aus und will Chester zur Rede stellen, mit Beweisstück im Schlepptau. Zusammen mit ihrer besten Freundin jagt sie durch die StraÃ?en von Hollywood, um die beiden Missetäter in der abenteuerlichen Transgender-Szene zu finden…

Freche Sticheleien, lose Mundwerke, wütende Handgreiflichkeiten und ein rauer Blick auf Hollywoods Transen-Strich machen den Film zu einem kraftvollen, fiebrigen und rauen Filmfeuerwerk. Der erste Kino-Film, der nur mit dem iPhone gedreht und auf dem, von Robert Redford ins Leben gerufenen, Film Festival in Sundance stürmisch gefeiert wurde â?" die Indie-Entdeckung des Jahres 2016.

Original post by Video Buster

Suche

Archiv

Copyright © 2018 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.