Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Dunkirk – Die Schlacht von Dünkirchen

Dunkirk – Die Schlacht von Dünkirchen
Der britische Kriegsfilm ‘Dunkirk – Die Schlacht von Dünkirchen’ aus dem Jahr 1958 behandelt die historischen Ereignisse um die sogenannte Operation ‘Dynamo’, bei der versprengte britische und französische Truppen im Jahr 1940 aus Dünkirchen evakuiert werden mussten: Mai, 1940. Alliierte Truppen sind in der nordfranzösischen Stadt Dünkirchen von der deutschen Armee eingeschlossen. Ein Trupp englischer Soldaten wird von der gröÃ?eren Gruppe getrennt und muss sich unter der Führung des unerfahrenen Corporal ‘Tubby’ Binns (John Mills) durchschlagen. Währendessen macht sich der von der Ignoranz britischer Berichterstattung frustrierte Journalist Charles Foreman (Bernard Lee) auf, um direkt von der Front über die groÃ?e Evakuierungsmission in Dünkirchen zu berichten. Der Film von Leslie Norman erzählt einen der bedeutendsten Momente britischer Kriegsführung aus Sicht eines Soldaten und eines Journalisten und beschreibt damit den enormen Aufwand der betrieben wurde um die Soldaten aus einer scheinbar auswegslosen Situation zu befreien.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2017 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.