Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Bis wir uns wiedersehen

Bis wir uns wiedersehen
New York. Um ihrer Liebe neue Impulse zu geben, stürzen sich Erik (John Matton) und Joanna (Linnea Larsdotter) in ein Abenteuer und reisen gemeinsam nach Thailand. Nach ein paar Tagen erfährt Joanna, dass sich ein alter Freund nebst Begleitung unweit ihres Urlaubsortes aufhält. Sie beschlie�t, ihn zu besuchen. So setzt das Paar seinen Trip vorerst unabhängig voneinander fort. Als Joanna auf den besagten Freund David (Emrhys Cooper) trifft, ist dessen Freundin scheinbar kurzfristig abgereist. Auch der zurückgelassene, eifersüchtige Erik lernt unterdessen eine attraktive Fremde namens Miranda (Astrea Campbell-Cobb) kennen. Sind beide Begegnungen ein Wink des Schicksals? Zumindest führt das Spiel mit dem Feuer zu Momenten knisternden Verlangens und bringt die Gefühle aller durcheinander. Zwischen dem Partner und einer heimlichen Affäre hin- und hergerissen zwingt die Situation Erik und Joanna dazu, herauszufinden, wer sie wirklich sind und wohin ihr Weg gehen soll. Die atemberaubende Kulisse Thailands wird dabei immer wieder mit Rückblenden nach New York durchbrochen, die immer weiter in die Vergangenheit zurückreichen. Bis zu dem Tag, an dem sich Erik und Joanna das erste Mal begegnen.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2017 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.