Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Swerve

Swerve
Alles beginnt mit einem großen Crash. Ein Auto kommt von der Straße ab, überschlägt sich und die Windschutzscheibe kostet den Fahrer den Kopf. Da helfen keine Wiederbelebungsmaßnahmen mehr und auch nicht der Aktenkoffer voller Hunderte, den der Tote dabei hatte. Obwohl das Geld schätzungsweise nicht mit ehrlicher Arbeit verdient wurde, widersteht Colin (David Lyons), der alles mit angesehen hat, der Versuchung und übergibt den Koffer im nächstgelegenen Kaff dem Sheriff. Doch der ist so korrupt, wie man nur sein kann, und seine äußerst attraktive Frau steht ihm an Geldgier in nichts nach. Plötzlich findet sich der harmlose Colin als Spielball einer bösartigen Intrige wieder, die eine Lawine fataler bis tödlicher Ereignisse auslöst…

Zwei Männer, eine verführerische Frau, die ihren Sexappeal skrupellos einzusetzen weiß, und ein Koffer voller Geld, den alle haben wollen – das sind perfekte Zutaten eines Noir-Thrillers, den der australische Filmemacher Craig Lahiff aber unter die sengende Sonne des australischen Outbacks verlegt und mit einer großen Portion schwarzem Humor gewürzt hat. Staubige Hitze statt nächtlicher Großstadtlichter gibt der schnell geschnittenen Story, in der jede(r) jeden täuscht, verrät und benutzt, eine besondere Note, die das Adrenalin förmlich ausschwitzt.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2017 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.