Kino Blog

Der Heimkino DVD Blog

Bonjour Sagan

Bonjour Sagan
Die französische Bestseller-Autorin Francoise Sagan wurde schon als 18-Jährige mit ihrem Debütroman ‘Bonjour Tristesse’ aus dem Jahr 1954 berühmt. Der Film erzählt ihr bewegtes Leben, das sie ab diesem Zeitpunkt im Kreis enger Freunde führte. Francoise Quoirez, die sich das Pseudonym ‘Sagan’ zugelegt hatte, gab ihr Vermögen mit vollen Händen aus, für ihre Begleiter, für Drogen, Glücksspiel, schnelle Autos. Die eigenwillige Frau wurde zur gesellschaftlichen Ikone ihrer Zeit, heiratete zweimal, bekam einen Sohn und hatte lesbische Beziehungen.

Original post by Video Buster

Einen Kommentar schreiben

Suche

Archiv

Copyright © 2017 by: Kino Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.